Kostenloser Eintritt zu Dublin Castle

Dublin Castle

  • Dublin Castle
  • Dublin Castle
  • Dublin Castle

Vorteile mit dem Dublin Pass:

Kostenloser Eintritt zu Dublin Castle
Normaler Eintrittspreis: Erwachsene: 8 €; Kinder: 4 €

Besuchen Sie das Herz der historischen Stadt Dublin und den Standort des uralten Teichs „Dubh Linn“, der der Stadt ihren Namen gab

Mit seinem strategischen Standort am Zusammenfluss der Flüsse Liffey und Poddle ist Dublin Castle das Herz der historischen Stadt. Dublin Castle wurde im frühen 13. Jahrhundert am Standort einer Wikingersiedlung erbaut und diente jahrhundertelang als Hauptsitz der englischen und später der britischen Regierung in Irland. 1922 wurde Dublin Castle im Anschluss an die Unabhängigkeit Irlands an die neue irische Regierung übergeben. Heute ist das Schloss ein wichtiges Regierungsgebäude und eine bedeutende Touristenattraktion.

Erkunden Sie einen Teil der ursprünglichen Wikingerfestung, Überreste des Schlosses aus dem 13. Jahrhundert sowie die prächtigen Staatsgemächer, die heute für Amtseinführungen von Präsidenten, Staatsempfänge und Irlands Präsidentschaften der Europäischen Union genutzt werden.

An der Führung können Sie zum Sonderpreis von 3 € pro Person (je nach Verfügbarkeit) teilnehmen.

Höhepunkte

Staatsgemächer
Erkunden Sie die ursprünglich als Wohnviertel des vizeköniglichen Hofs gebauten Staatsgemächer mit ihrer wunderschönen, luxuriösen Architektur, die einst Treffpunkt der mondänen Gesellschaft des 18. Jahrhunderts waren. Heute sind die Staatsgemächer Veranstaltungsort für Irlands Präsidentschaften, Amtseinführungen und Staatsempfänge.

Castle Gardens 
Die herrlichen Anlagen der Castle Gardens befinden sich am Standort des ursprünglichen „Dubh Linn“ oder Schwarzen Teichs, der der Stadt ihren Namen gab. Sie beherbergen kleinere Gedenkgärten, in Auftrag gegebene Skulpturen und eine atemberaubende Flora und Landschaftsgestaltung.

Ausgrabungen der Wikingersiedlung (zusätzliche Führung)
Entdecken Sie Teile der historischen mittelalterlichen Burg und Überreste der ursprünglichen Festung. Erkunden Sie die mittelalterliche Ringmauer, den Hintereingang der Burg und den alten Burggraben, dessen Wasser einst vom Fluss Poddle gespeist wurde.

Chapel Royal (zusätzliche Führung)
Die Chapel Royal mit ihren spektakulären Innenräumen im neugotischen Stil wurde von Francis Johnston entworfen und am 25. Dezember 1814 eröffnet.

Hinweis: Aufgrund von Regierungsangelegenheiten kann Dublin Castle kurzfristig geschlossen werden. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Website.

Montag 09.45 - 17.45
Dienstag 09.45 - 17.45
Mittwoch 09.45 - 17.45
Donnerstag 09.45 - 17.45
Freitag 09.45 - 17.45
Samstag 09.45 - 17.45
Sonntag 09.45 - 17.45
Letzter Einlass: 17.15

Geschlossen: 25. bis 27. Dezember und 1. Januar

Loading Map - Please wait...

Address:

Dame Street, Dublin 2

Telephone:

00353 1 6458813