Gratis Harry Clarke Das Buch von St. Agnes für Dublin Pass Inhaber

Hugh Lane Art Gallery

  • Hugh Lane Art Gallery
  • Hugh Lane Art Gallery
  • Hugh Lane Art Gallery

Vorteile mit dem Dublin Pass: Freier Eintritt in die Hugh Lane Art Gallery und die Besucher des Dublin Pass erhalten ein kostenloses Buch von Harry Clark The Eve of St. Agnes

Die Hugh Lane Art Gallery ist ein wahres Zentrum der Kreativität und genau das Richtige für einen Ausflug mit der ganzen Familie. Ganz gleich, ob Sie gemütlich durch aktuelle Ausstellungen schlendern, sich in einem Workshop vertiefen, an einer Führung teilnehmen oder das berühmte Kunstatelier von Francis Bacon besichtigen möchten – es gibt jede Menge zu entdecken.

Genießen Sie ein kostenloses Buch von Harry Clarke The Eve of St. Agnes mit Ihrem Dublin Pass.

Höhepunkte:

  • Francis Bacon Studio
  • Kunstsammlungen
  • Öffentliche Führungen
  • Workshops für Kinder
  • Sonntagskonzerte

 

Wussten Sie schon?

- Die Hugh Lane Art Gallery wurde von Sir Hugh Lane gegründet und ist wesentlich von dessen Vision geprägt.

- Die Galerie erwarb das Kunstatelier und Archiv von Francis Bacon und rückte dadurch ins Interesse von Künstlern, Historikern und Liebhabern seiner Werke auf der ganzen Welt.

- Die Hugh Lane Art Gallery öffnete ihre Pforten am 20. Januar 1908 und wird als eine der weltweit ersten Galerien für moderne Kunst betrachtet.

- In Bacons Kunstatelier wurden ursprünglich einhundert zerschlitzte und zerstörte Leinwände gefunden. Diese können heute in der Galerie besichtigt werden.

Sehenswertes:

Kunstatelier und Bücher von Francis Bacon

Bacons Kunstatelier wurde vom Londoner Standort nach Dublin verlagert. Dabei wurde jedes einzelne Objekt mit einem Foto und einer tatsächlichen Bestandsaufnahme in einer Datenbank erfasst. Zu den zahlreichen Objekten zählen unter anderem Bücher, Kataloge, zerschnittene Leinwände, Künstlerbedarf, Zeichnungen und Fotografien. Bacons Londoner Kunstatelier wurde vom Team in Dublin originalgetreu nachgebaut. Hierbei handelt es sich um die beliebteste Attraktion der Galerie, die Besucher aus aller Welt anzieht. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Veranstaltungen und Sammlungen

In der Galerie erwarten Sie viele unterschiedliche Sammlungen, die Sie ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack besuchen können.

Ausstellungen

Es stehen einige Ausstellungen an, unter anderem von Niamh McCann, Rachel Maclean und Amanda Dunsmore. Sämtliche Ausstellungen können etwa drei bis vier Monate lang besichtigt werden. Entsprechende Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite.

Konzerte

Besuchen Sie die Konzertreihe „Sundays @ Noon“, die jeden Sonntag in der beeindruckenden Sculpture Gallery stattfindet. Seit dem ersten Konzert 1975 erfreut sich das Konzept nach wie vor großer Beliebtheit. Zu hören sind tolle Musiker und Musikerinnen aus der irischen und internationalen Musikszene. Die Konzerte finden üblicherweise von September bis Juni statt.

Workshops

Wenn Sie mit der Familie unterwegs sind, empfehlen sich die Workshops für Kinder, in denen diese an Aktivitäten teilnehmen und sich kreativ austoben können. Hier können Kinder spielerisch lernen und ihre eigenen Meisterstücke kreieren.

Anfahrt

Bus: Die Buslinien Nr. 7, 11, 13, 16, 38, 40, 46A und 123 halten in der Nähe der Galerie auf der O’Connell Street bzw. am Parnell Square.

Zug: Die Galerie ist etwa 15 Gehminuten von den Stationen Connolly & Tara Street entfernt.

Straßenbahn: LUAS Red Line: Abbey Street LUAS Green Line: Parnell (Richtung Süden) oder O'Connell Upper (Richtung Norden)

 

Montag Geschlossen
Dienstag 09.45 - 18.00 Uhr
Mittwoch 09.45 - 18.00 Uhr
Donnerstag 09.45 - 18.00 Uhr
Freitag 09.45 - 17.00 Uhr
Samstag 10.00 - 17.00 Uhr
Sonntag 11.00 - 17.00 Uhr
Letzter Einlass: 10 Minuten vor Schließung

Geschlossen: 24. - 27. Dezember, Karfreitag, Feiertage

Loading Map - Please wait...

Address:

Charlemont House, Parnell Square N, Rotunda, Dublin 1, D01 F2X9, Ireland

Telephone:

+353 1 222 5550

Sehenswürdigkeiten in der nähe